Unterrichten einer BC-ACE-Veranstaltung

Das vom Bach Centre anerkannte Weiterbildungsprogramm (BC-ACE) fördert die Bereitstellung einer seriösen, professionellen und herausfordernden Ausbildung für BFRPs und fortgeschrittene Studenten.

Das Unterrichten einer BC-ACE-Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Ihre Fachkenntnisse, Interessen und Erfahrungen mit anderen Fachleuten zu teilen.

Wer kann eine BC-ACE-Veranstaltung unterrichten?

Alle BFRPs sind berechtigt, BC-ACE-Veranstaltungen zu unterrichten oder zu leiten. Sie benötigen keine zusätzliche Ausbildung oder eine Lehrerlizenz, müssen jedoch beim Zentrum die Genehmigung Ihrer Veranstaltung beantragen und in Ihrer Bewerbung nachweisen, dass Sie über die richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um das Thema zu unterrichten.

Ihre BFRP- oder BFRAP-Registrierung muss zum Zeitpunkt der Annahme der Veranstaltung auf dem neuesten Stand sein und an den Tagen, an denen die Veranstaltung durchgeführt wird, auf dem neuesten Stand bleiben.

Eventleiter müssen keine lizenzierten Trainer der Stufen 1, 2 oder 3 sein. Wir suchen BFRPs mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten und Interessen, um die größte Auswahl an BFRPs zur Auswahl zu haben.

Der Lehrer einer BC-ACE-Veranstaltung wird in den meisten Fällen der Veranstaltungsleiter sein, aber es besteht die Möglichkeit, dass Veranstaltungsleiter andere Lehrer – die möglicherweise BFRPs sind oder nicht – einladen, ihre Veranstaltung ganz oder teilweise zu unterrichten. Solche Lehrer müssen qualifiziert sein, das Fach zu unterrichten, an dem sie beteiligt sein werden, sei es akademisch oder durch persönliche Erfahrung in dem betreffenden Bereich.

Welche Art von Veranstaltungen kann Teil des BC-ACE-Programms sein?

BC-ACE-Veranstaltungen können Workshops, Vortragsreihen, Online-Veranstaltungen, Aktivitäten einer Diskussionsgruppe oder einen modularen Rahmen umfassen, in den die Person, die die Veranstaltung leitet, unterschiedliche Inhalte zu unterschiedlichen Zeiten einbauen kann. Dies bedeutet, dass fast alles für die Aufnahme in Betracht gezogen werden kann.

Die Hauptbeschränkungen sind:

  • Der Ereignisleiter muss ein aktuelles BFRP oder BFRAP sein
  • Alle Lehrer müssen ausreichend qualifiziert sein, um ihre Sitzungen zu präsentieren oder zu leiten
  • Das Thema und der Ansatz müssen mit dem Verhaltenskodex übereinstimmen
  • Die Veranstaltung muss seriös, professionell und herausfordernd sein
  • Die Liefermethode und der Zeitpunkt müssen dem Fach und der Anzahl der Studierenden angemessen sein

Wie funktioniert die Zertifizierung?

Veranstaltungsorganisatoren erhalten einen Link zu einer Seite, auf der sie PDF-Zertifikate bestellen können, die sie entweder ausdrucken und am letzten Tag einer Veranstaltung verteilen oder per E-Mail an Studierende senden können.

Wie kann ich meine Veranstaltung genehmigen lassen?

Senden Sie ein BC-ACE-Antragsformular zusammen mit Kopien von Handouts, Kursnotizen, Umrissen und anderen verfügbaren unterstützenden Informationen an das Bach-Zentrum. Reichen Sie für jeden Veranstaltungstitel, den wir berücksichtigen sollen, einen separaten Antrag ein.

Für das Bewerbungsverfahren ist eine Genehmigungsgebühr zu zahlen (2021: £ 60 pro Veranstaltungstitel). Wir nehmen dies unabhängig davon, ob wir die Veranstaltung genehmigen oder nicht. Es beinhaltet jedoch die Kosten für zwei erneute Einreichungen desselben Ereignisses, wenn ein Erstantrag abgelehnt wurde.

Wenn wir einen Antrag erhalten, können wir Sie kontaktieren, um Ihren Vorschlag zu besprechen, bevor wir uns entscheiden, die Genehmigung zu erteilen.

Listen Sie genehmigte Ereignisse auf der Website auf?

Ja – wenn Ihre Veranstaltung genehmigt wurde, erhalten Sie Zugriff, damit Sie die Daten und andere Details auf unserer Website auflisten können.