Die Creme anwenden

ClematisEin Bach Practitioner über ihre Erfahrungen, einen Workshop zu leiten, geschrieben:

Da gab es eine Frage, die ich schwer zu beantworten fand.

Eine Dame fragte mich bzgl. der Creme Version der Notsfallformel und sagte, dass sie enttäuscht gewesen wäre, dass diese einen Pickel in ihrem Gesicht nicht habe verschwinden lassen können.

Ich erklärte ihr, dass die Bach-Blüten dafür da seien, den Menschen zu behandeln und nicht die Erkrankung und dass man sie für Emotionen und Gefühle anwendete.

Sie fragte, "also warum wird dann daraus eine Creme hergestellt?"

Ich erklärte, dass die Haut Substanzen absorbiert, wie beispielsweise bei Nikotin Patches oder Aromatherapie, doch da jeder anders sei, die Creme nicht notwendigerweise jeden Makel heilen würde.

Ich sagte ihr, dass falls sie sich verunreinigt oder schmutzig gefühlt haben sollte, Crab Apple vielleicht geholfen hätte.

Ich sprach darüber, wie der Verstand und der Körper zusammen arbeiten, so dass eine physische Verletzung mit einer mentalen Irritation (Impatiens) und Schock (Star of Bethlehem) zusammenhängen kann.

Die Gruppe schien damit zufrieden zu sein, jedoch fühlte ich, dass ich es hätte besser machen können.

Dr. Bach’s eigenem Ansatz

Rock RoseEine Möglichkeit des "besser Machens" könnte sein zu erklären, wie die Creme in Dr. Bach’s eigenem Ansatz im Umgang mit Patienten verwurzelt ist.

Da er selbst Arzt war erwarteten viele der Menschen, die zu ihm kamen, dass er ihnen Hilfe für ein körperliches Problem geben könnte.

Üblicherweise wendete er die Bach-Blüten, die er ausgwählt hatte äußerlich an, während er ihnen zur gleichen Zeit ein Fläschchen mit den Bach-Blüten gab, die auch oral eingenommen werden sollten.

Beispielsweise mischte er ein Fläschchen mit Hornbeam und Chicory für Jemanden, der unter einem Hautausschlag litt.

Er schägt vielleicht vor, dass Diejenigen auch die betroffenen Stellen mit denselben Bach-Blüten baden oder waschen.

Wenn einer seiner Patienten ein gebrochenes Bein hatte und so schnell wie möglich wieder zurück zur Arbeit wollte und sich Sorgen machte, wie seine Ehefrau damit umgehen würde, würde er vielleicht oral Impatiens und Red Chestnut verabreichen, sowie dieselben Blüten mithilfe einer Kompresse am Bein direkt anwenden.

Nach Dr. Bach’s Tod im Jahre 1936 wurde es klar, wie beliebt die "rescue" Mischung war und viele Menschen verwendeten diese auf Beulen, Prellungen und Stichen - faktisch folgten sie Dr. Bach’s Hinweisen und verwendeten die gleichen Bach-Blüten äußerlich, die sie ansonsten innerliche eingenommen hätten.

Fast genauso beliebt waren äußerliche Anwendungen mit Crab Apple, auch bekannt als die Reinigungs-Blüte, bei Hautausschlägen und allem, was Leute als unansehnlich erachteten.

Eine gebrauchsfertige Notfallcreme

Crab AppleAls Nora Weeks sich dann 1961 entschloss, eine gebrauchsfertige Notfallcreme einzuführen, legte sie sich auf diejenigen Inhaltstoffe fest, die sich bei Menschen mit Beulen, Prellungen und PIckel als am hilfreichsten erwiesen hatten: die "rescue" Mischung und Crab Apple.

Wenn wir also diese Creme verwenden, so ist das ein bisschen so, als hätte uns Dr. Bach selbst, in einem Notfall geholfen.

Wären wir die Treppe hinunter gefallen, so hätte er uns bestimmt etwas von seiner "rescue" Mischung verabreicht und diese auch auf unseren Verband geträufelt.

In seiner Abwesenheit können wir heute die Treppe hinunterfallen und einfach vier Tropfen seiner Krisenmischung einnehmen - sowie etwas Creme auf entstandene Verletzungen streichen.

Gibt es keinen direkten, körperlichen Effekt von der Creme? - Doch, den gibt es.

Genau wie die Kälte in einer Kältekompresse beim Abschwellen hilft, so verringert das Einreiben einer Creme den Schmerz und bringt Erleichterung.

Die Cremebasis, die in kommerziellen Produkten verwendet wird, kann auch Bestandteile mit hilfreichen Eigenschaften enthalten, die dabei helfen die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu schützen.

Persönliche Mischungen

ImpatiensHeutzutage verwenden manche Menschen sogar dann die Creme, wenn es gar kein äußerliches Symptom gibt.

Beispielsweise kann eine Mutter ihr schreiendes Baby mit der Notfallcreme einreiben, statt ihm eine auf Alkoholbasis zubereitete Bach-Blüte oral zu geben.

Dies kann wirksam sein - doch gibt es die Meinung, dass es in solchen Situationen besser ist, sich an die flüssigen Bach-Blüten zu halten.

Wenn es keine offensichtlichen Prellungen oder Verletzungen gibt, können wir ein paar Tropfen der Flüssigkeit einfach an einem Pulspunkt am Nacken oder dem Handgelenk einreiben.

Die Verwendung einer flüssigen Bach-Blüten-Mischung in dieser Art, öffnet Menschen für die Möglichkeit, persönliche Mischungen in der gleichen Weise zu verwenden, ein mehr zielgerichteter Ansatz bei emotionalen Problemen, statt zu versuchen, eine Notfallmischung zu verwenden, um alles zu behandeln.