BFRP werden

Dr. Edward Bach gründete das Bach-Zentrum, um seine Philosophie der Einfachheit und Selbsthilfe fortzusetzen. Er wollte jedem die Kraft der Heilung geben, weshalb er sein System so einfach wie möglich zu bedienen machte.

Die Personen in unserem Register (BFRPs: Die Buchstaben stehen für „Bach Foundation Registered Practitioners“) sind professionell ausgebildete Personen, die unseren Glauben an Einfachheit und Selbsthilfe teilen.

BFRPs sind Teil des Bach Centre-Teams und haben sich Dr. Bachs Vision ebenso persönlich verpflichtet wie das Team in Mount Vernon.

Es gibt zwei Stufen, um ein BFRP zu werden:

  1. Schließen Sie alle drei vom Bach Center genehmigten Kernkurse erfolgreich ab
  2. Beantragen Sie die Registrierung, indem Sie sich bereit erklären, gemäß unserem Verhaltenskodex zu arbeiten
Was muss man tun, um eine Registrierung beim Zentrum aufrechtzuerhalten, nachdem die Erstregistrierung akzeptiert wurde?

BFRPs müssen normalerweise jedes Jahr neu registriert werden. Es ist eine Rückmeldegebühr zu entrichten (im Jahr 2020 £ 45). Diejenigen, die möchten, dass ihre Kontaktinformationen auf unserer Website veröffentlicht werden, versprechen auch, ein schriftliches Protokoll über das relevante Lernen und die Selbstentwicklung zu führen, damit wir wissen, dass sie sich aktiv für die Verbesserung ihrer Praxis und die Vertiefung ihrer Kenntnisse des Systems einsetzen.

Kann ich eine oder mehrere der drei Ausbildungsstufen verpassen, wenn ich bereits studiert habe?

Viele Lehrer und Autoren haben ihre eigenen Ansätze für die Mittel entwickelt. Einige basieren auf Konzepten aus anderen Traditionen, andere auf Theorien, die Dr. Bach aus dem fertigen System entfernt hat.

Diese Ansätze mögen in ihren eigenen Begriffen vollkommen gültig sein, und die Kurse und Bücher, in denen sie vorgestellt werden, mögen ausgezeichnet sein. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass sie Selbsthilfe, Einfachheit und den Konsultationsprozess hervorheben.

Vom Bach Centre genehmigte Kurse und die BFRPs, die sie leiten, zielen darauf ab, die einfachen Methoden zu vermitteln, die Dr. Bach bevorzugte. Die Schüler kehren zur Quelle zurück, wenn sie diesen Kursen folgen, und wir sind der Meinung, dass dies am effektivsten ist, wenn alle von den ersten Prinzipien ausgehen. Deshalb bitten wir alle, mit Level 1 zu beginnen.

Sagt mir das Bach-Zentrum, welche Marke der 38 Mittel ich verwenden soll?

Nein. Der Kodex erwähnt keine Marken und BFRPs können jede gewünschte Marke verwenden.

Kann ich ein BFRP sein und mit anderen Blütenessenzsystemen arbeiten?

Ja. Aber als BFRP versprechen Sie, das System von Dr. Bach immer als separates System zu präsentieren und Bach und andere Essenzen nicht in derselben Flasche zu mischen oder zu erklären, als ob sie dasselbe wären. BFRPs präsentieren Bach immer als einen einfachen, vollständigen Satz von 38 Mitteln, die sich ideal zur Selbsthilfe eignen.

Können BFRPs Wünschelruten verwenden, um Arzneimittel auszuwählen, Kinesiologie verwenden, um Entscheidungen zu bestätigen usw.?

Nein. BFRPs können alle Methoden verwenden, die sie in anderen Kontexten wählen. Bei Verwendung des Bach-Systems versprechen sie jedoch, Auswahltechniken zu vermeiden, die die von Dr. Bach verwendete einfache Konsultationsmethode verwirren oder komplizieren könnten.

Wie lange dauert es, ein BFRP zu werden?

Es hängt sehr davon ab, wie viel Zeit Sie für Ihr Studium zur Verfügung stellen können und wie viel Wissen Sie bereits haben. Es ist möglich, alles innerhalb von 12 Monaten abzuschließen; Aber manchmal ist es besser, sich mehr Zeit zu nehmen.

Was sind die Vorteile eines BFRP?

Wenn Sie dem Register beitreten, werden Sie Mitglied einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die sich für die Arbeit und Vision von Dr. Bach engagieren.

Die Kontaktinformationen für aktive BFRPs – d. H. BFRPs, die für mehr Kunden offen sind – sind auf den Bach Centre-Websites nach Land, Sprache und Standort aufgeführt. (Die Namen nur inaktiver BFRPs werden separat aufgeführt.)

Wir liefern BFRP-Kontaktinformationen an einzelne Kunden und (nach sorgfältiger Prüfung) an Organisationen, die für die von Praktikern angebotenen Dienstleistungen werben.

Wir bieten BFRPs die Verwendung unseres Namens und Logos sowie unserer mit „BFRP“ gekennzeichneten Buchstaben an. Dies hilft BFRPs, Professionalität zu projizieren, und versichert der Öffentlichkeit, dass BFRPs geschult wurden und unter einem Verhaltenskodex arbeiten.

Es gibt Online-Übungsrichtlinien, einschließlich Hilfe bei Vorträgen, der Arbeit mit Kindern und Tieren… und wir bieten BFRPs unsere persönliche Unterstützung bei allem, was mit ihrer Bach-bezogenen Arbeit zu tun hat. Wir haben manchmal lokale Vereinbarungen, die es BFRPs ermöglichen, Rabatte auf Arzneimittel und andere Arten von Unterstützung zu erhalten, und alle BFRPs erhalten 10% Rabatt auf Bücher, Arzneimittel und andere Artikel im Online-Shop des Bach-Zentrums. Alle BFRPs erhalten das BFRP-Bulletin etwa alle 8 Wochen per E-Mail und werden aufgefordert, über das BC-ACE-Programm weiter zu studieren (und zu lehren).

Wir haben eine Facebook-Gruppe für BFRPs, in der Sie Unterstützung und Einblicke von BFRPs auf der ganzen Welt erhalten, sowie Lehrerausbildungsprogramme, die eine Möglichkeit bieten, sich am Unterrichten von vom Bach Centre genehmigten Level 1-Kursen und darüber hinaus zu beteiligen.

Nicht zuletzt unterstützt die Registrierungsgebühr den Betrieb des Zentrums. Die Hauptaufgabe des Zentrums besteht darin, die ursprünglichen Ideale von Dr. Bach in Bezug auf die Therapie zu fördern und zu schützen, d. H. Einfachheit und Selbsthilfe. Viele BFRPs behalten ihre Registrierung bei, weil sie diese Ideale unterstützen wollen.

Wie kommt man auf die Liste der Menschen, die mit Tieren helfen können (BFRAPs)?

Personen, die BFRAPs werden möchten (von den englischen „Bach Foundation Registered Animal Pracitioners“), müssen die vollständigen drei Stufen der Ausbildung zum Menschen absolvieren – d. H. Die Stufen 1, 2 und 3 – und sich zuerst als BFRP bewerben.

Sobald das Register eingetragen ist, wird der BFRAP-Status nach Ermessen des Zentrums an BFRPs vergeben, die nachweisen können, dass sie über eine zusätzliche hochrangige Ausbildung in Veterinärmedizin und / oder Tierverhalten verfügen.

Mit „High-Level“ meinen wir Universitätsausbildung oder ähnliches. Die Ausbildung muss akademisch streng sein (d. H. Von entsprechend qualifizierten Personen mit akademischer Ausbildung in diesem Fach unterrichtet werden). Es muss auch relativ neu sein, um sicherzustellen, dass das erlernte Material auf dem neuesten Stand ist. Es muss mindestens 50 Stunden betreutes Lernen umfassen, das mindestens drei verschiedene Arten umfasst. Es liegt an den Bewerbern, uns nachzuweisen, dass die Kurse, die sie besucht haben, diese Bedingungen erfüllen, indem sie relevante Unterlagen senden, aus denen die Qualifikationen ihrer Lehrer und der Status der besuchten Einrichtungen hervorgehen.

Zu den Arten des Lernens, die für diesen Zweck nicht zählen, gehören informelle Schulungen und Erfahrungen. unbeaufsichtigtes Lernen (z. B. Selbstlernkurse, allgemeines Lesen); Allgemeinwissen von z.B. mit Tieren leben oder freiwillig in einem Tierheim arbeiten; Training in Techniken, die nicht auf tierischem Verhalten beruhen (z. B. Tierkommunikation, Tiermassage usw.).

Wir werden die Kandidaten auch bitten, zu bestätigen, dass sie bei ihrer Arbeit mit Tieren keine negativen Konditionierungs- oder Bestrafungsmethoden befürworten oder anwenden. Dies steht im Einklang mit Dr. Bachs Überzeugung, dass Grausamkeit keinen Platz in wahrer Heilung haben sollte.

Da das Bach-System einfach ist und keinen Schaden anrichten kann und unsere Hauptaufgabe darin besteht, ein Selbsthilfesystem zu unterrichten, können nicht spezialisierte BFRPs Tieren und ihren Besitzern in einem professionellen Kontext helfen, solange sie sich auf qualifiziertere Personen beziehen Fälle, die über ihren Erfahrungs- und Wissensstand hinausgehen.