FAQs zur Erneuerung der Registrierung

FAQs zur Administration

Wann werde ich gebeten, meine Registrierung zu erneuern?

Das Registrierungsjahr läuft vom 1. April bis zum folgenden 31. März. Jedes Jahr im September sendet das Bach-Zentrum eine Erinnerung an alle, die innerhalb dieser Frist erneuert werden sollen. Eine weitere Erinnerung wird im November gesendet.

Also zum Beispiel:

  • Wenn Sie am 1. April 2020 in das Register aufgenommen wurden, ist Ihre erste Verlängerung am 1. April 2021 fällig. Sie werden jedoch erst im September 2021 zur Zahlung aufgefordert.
  • Wenn Sie am 31. März 2020 in das Register aufgenommen wurden, ist Ihre erste Verlängerung am 31. März 2021 fällig. Sie werden daran erinnert, im September 2020 zu zahlen. Sie werden jedoch erst aus dem Register entfernt, wenn Sie das Fälligkeitsdatum der Verlängerung überschritten haben. dh 31. März 2021,

Wie erhalte ich eine Quittung für die Verlängerungsgebühr?

Wenn Sie per Post eine Erinnerung an die Erneuerung in Papierform erhalten haben, können Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen zusammen mit Ihrer Kreditkartenabrechnung oder Ihrer Bankquittung aufbewahren, aus der hervorgeht, dass Sie das Geld gesendet haben.

Wenn Sie online mit Paypal oder Stripe erneuert haben, drucken Sie diese bitte aus und bewahren Sie eine Kopie der Bestätigungs-E-Mail auf, die Sie erhalten. Wenn Sie eine Kreditkarte außerhalb des Online-Systems verlängern, bewahren Sie eine Kopie Ihrer Kreditkartenabrechnung auf, aus der die Zahlung an das Center hervorgeht.

Woher weiß ich, dass meine Verlängerung eingegangen ist?

Wir senden eine Bestätigung per E-Mail, wenn Ihre Registrierung aktualisiert wird. Wir senden keine Bestätigungen per Post, um die Verwaltungskosten zu senken. Wenden Sie sich an die Organisation, an die Sie Ihre Erneuerung gesendet haben, wenn Sie befürchten, dass etwas schief gelaufen ist, oder wenden Sie sich direkt an das Bach-Zentrum.

Wer wird meinen Bericht über die berufliche Weiterbildung lesen?

Sie führen selbst Aufzeichnungen und bestätigen einfach, dass Sie dies tun, wenn Sie erneuern. Sie können für die Prüfung ausgewählt werden. Wenn Sie die Person sind, die Sie kontaktiert, ist dies die Person, die den von Ihnen gesendeten Bericht liest. Alle Informationen werden vertraulich empfangen.

Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zur kontinuierlichen beruflichen Weiterentwicklung.

Ich bin seit einiger Zeit nicht mehr im Register, möchte aber noch einmal weitermachen. Was muss ich tun?

Es ist einfach, online wieder beizutreten. Wenn Sie Ihre Registrierungsnummer nicht kennen, geben Sie „nicht bekannt“ in dieses Feld ein und wir werden versuchen, sie für Sie nachzuschlagen – oder wenden Sie sich an das Bach-Zentrum und fragen Sie.

Ich habe meine Registrierung erneuert, aber meine Kontaktinformationen werden nicht in der Liste angezeigt. Warum nicht?

Der häufigste Grund dafür, dass Sie nicht in der Überweisungsliste aufgeführt sind, ist, dass Sie nicht bestätigt haben, dass Sie an FBW-Aktivitäten (Fortlaufende berufliche Weiterbildung) beteiligt waren. Sie können Ihren Registrierungsstatus nachschlagen, um festzustellen, ob dies der Fall ist.

Wenn Sie bestätigt haben, dass Sie eine FBW-Aufzeichnung geführt haben, oder wenn Sie nicht entschieden haben, dass Sie dies möchten, kontaktieren Sie uns.

Die Namen inaktiver BFRPs – d. H. Diejenigen, die nicht an CPD beteiligt sind oder auf andere Weise nicht nach mehr Kunden suchen – werden auf der Website separat aufgeführt.

Ich möchte nicht, dass meine Kontaktinformationen online aufgelistet werden. Muss ich mich noch beruflich weiterentwickeln?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht auf den Empfehlungslisten stehen möchten, müssen Sie sich nicht an FBW beteiligen.

Ich lebe in Spanien, bin aber Franzose. Kann ich Registrierungserinnerungen auf Französisch erhalten?

Ja – bitte kontaktieren Sie das Bach Center und markieren Sie Ihre E-Mail für die Aufmerksamkeit von Stefan Ball. Wenn Sie online verlängern, können Sie aus den derzeit verfügbaren Optionen auswählen, welche Sprache Sie bevorzugen.

FAQs zu pensionierten Beratern

Muss ich eine Verlängerungsgebühr zahlen, wenn ich im Ruhestand bin?

Das Bach-Zentrum verzichtet auf Rückmeldegebühren für Berater, die beide 65 Jahre oder älter sind und nicht professionell mit den Arzneimitteln arbeiten. Professionell zu arbeiten bedeutet, Geld für jede Aktivität zu erhalten, die die Abhilfemaßnahmen beinhaltet, z. B. zahlende Kunden zu sehen, Lager- oder Behandlungsflaschen zu verkaufen, zu unterrichten oder Vorträge zu halten oder für Geld zu präsentieren und jede andere bezahlte Aktivität.

Wenn Sie unter der Altersgrenze sind oder Geld für etwas akzeptieren, das Sie mit den Blumen zu tun haben, müssen Sie trotzdem die Verlängerungsgebühr bezahlen.

Ich bin über 65 Jahre alt und mache keine bezahlte Arbeit mit den Blumen. Wie beantrage ich den Erlass der Gebühr?

Schreiben Sie dem Zentrum, um Ihre Situation zu erläutern, und fordern Sie den Erlass der Gebühr an.

Werden meine Kontaktdaten für Kunden aufgeführt, wenn ich auf meine Gebühr verzichtet habe, weil ich im Ruhestand bin?

Wir listen nur die Kontaktinformationen aktiver Berater auf. Um aktiv zu sein, müssen Sie für zahlende Kunden verfügbar sein. Wenn Sie für Empfehlungen gelistet werden möchten, müssen Sie die Verlängerungsgebühr bezahlen und bestätigen, dass Sie an FBW beteiligt sind, unabhängig von Ihrem Alter.

Wenn ich meine Gebühren wegen Pensionierung erlassen habe, muss ich mich dann nächstes Jahr erneut bewerben?

Sobald Ihre Gebühr wegen Pensionierung erlassen wurde, werden Sie nicht mehr in die Mailings zur Erneuerung der Registrierung aufgenommen und bleiben auf unbestimmte Zeit im Register. Denken Sie jedoch daran, uns zu kontaktieren, wenn Sie Ihre Adresse ändern.

Ich habe mich zurückgezogen, aber jetzt möchte ich wieder üben. Was mache ich?

Wenn Sie sich entscheiden, wieder ein aktiver Berater zu werden, müssen Sie die Verlängerungsgebühr auf normale Weise bezahlen und bestätigen, dass Sie 20 Stunden kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung pro Jahr aufzeichnen.

Ich bin nicht im Ruhestand. Kann auf die Verlängerungsgebühr unter anderen Umständen verzichtet werden?

Wenn Sie sich in einer finanziell schwierigen Zeit befinden, können wir uns darauf einigen, vorübergehend auf Ihre Verlängerungsgebühr zu verzichten.

Bitte schreiben Sie vertraulich an Stefan Ball im Bach Centre. Wenn wir aus wirtschaftlichen Gründen auf Ihre Gebühr verzichten, gilt dies für einen Zeitraum von einem Jahr, und es wird erwartet, dass Sie bei Eintreffen der nächsten Verlängerungsperiode auf normale Weise verlängern.